Di, 14.06.2016, 15:30 und 18 Uhr | Campus Künzelsau | Tagung der Universität Heilbronn Thema: Was kann Kunst?

14.06.2016 15:30

15:30 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema: Was kann Kunst? Im Mittelpunkt stehen Fragen wie beispielsweise: Wie kann, soll und muss Kunst und Kultur auf gesellschaftliche Prozesse reagieren? Was kann sie leisten, was soll sie leisten und wo ist sie vielleicht auch überfordert oder hört ggf. sogar auf Kunst zu sein? Was können partizipative Projekte leisten? Wie müssen sie sein, um für alle Beteiligten sinnvoll zu sein?

Gäste sind allesamt Kulturschaffende. Herr Bocka aus Stuttgart hat sein Kommen zugesagt, Die Dramaturgin Jutta Körner aus Erlangen.

Ab 18.00 Uhr wollen wir dann mit Menschen aus Ländern, in denen das Kulturschaffen unter ganz anderen Vorzeichen geschieht, ins Gespräch kommen, um so darauf aufmerksam zu machen, wie viele Kulturschaffende in der Welt unter schwierigsten Bedingungen arbeiten oder gar nicht arbeiten können und ins Exil gezwungen werden. Zwei Künstler aus Syrien (auch Herrn Zaher Alchihabi) und eine Band aus dem Iran. Angefragt sind noch eine Autorin/Journalistin aus Tunesien und ein Dokumentarfilmer aus Kolumbien.



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top