Aljassm, Muhannad | Syrien | Flötist und Sprecher | "Chor Zuflucht" in Idomeneo

17.06.2016 00:05


Muhanad Aljassm wurde 1997 geboren und kommt aus Aleppo, Syrien. Im Juli 2015 kam er nach Deutschland. Hier möchte er sein begonnenes Medizinstudium fortsetzen. Er spielt Basketball und beherrscht viele Blasinstrumente. Er liebt Kunst und Theater. In Idomeneo kann er zum ersten Mal als Darsteller auf der Bühne stehen und wird ein Blockflötensolo spielen. Das Team lernte ihn beim Casting in der Notunterkunft in Stuttgart-Weilimdorf kennen. 

 

Interview: Sarah Larsen-Vefring


Diese Flöte ist ein Geschenk meiner Tante Fadija. Das Spielen habe ich mir selber beigebracht, ohne Lehrer. Meist spiele ich zusammen mit Freunden. Ich habe 4 Jahre Zahnmedizin studiert. Zum Abschluss fehlen mir noch zwei Jahre. Ich habe diese Flöte nach Deutschland gebracht, in ein sicheres Land.

Text: Bernd Schmitt
Foto: Sebastian Marincolo
 

 



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top