Feiler, Josefin | Sopran | Despina in Cosi fan tutte, Ilia in Idomeneo

01.06.2016 00:00

Oper Stuttgart, Portrait von Josefin Feiler, Foto: Martin Sigmund
Ihr Masterstudium absolvierte die Sopranistin Josefin Feiler an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Weitere Anregungen erhielt sie in Meisterkursen von Angela Liebold, Charlotte Lehmann, Margret Honig, Andreas Schmidt und durch ihre Zusammenarbeit mit dem Leipziger Symphonieorchester und dem Pianisten Phillip Moll. Sie war mehrfache Preisträgerin bei »Jugend musiziert«, gewann einen ersten Platz bei »Jugend Europera« und war Finalistin des renommierten Bundeswettbewerbs Gesang 2010. Nach zwei Spielzeiten als Mitglied des Opernstudios ist Feiler seit 2015/16 festes Ensemblemitglied an der Oper Stuttgart. In der aktuellen Spielzeit singt sie die Frasquita in »Carmen«, eine Partie in der Neuinszenierung von »The Fairy Queen« und die Marzelline in der Neuproduktion von »Fidelio«. Zuvor debütierte sie bereits in Rollen wie Papagena in »Die Zauberflöte«, als die Frau mit den roten Schuhen in »Actus tragicus« sowie als Anna in »Nabucco«.

Foto: Martin Sigmund



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top