Lubosch, Annette | Regie in Orfeo

05.03.2018 00:00

Annette Lubosch

Sie studierte bereits im Alter von 16 Jahren am renommierten Tanz-und Gesangstudio Theater an der Wien Musical. Im Anschluss folgte ein Studium für Operngesang an der Hochschule für Musik und Theater München welches sie mit dem künstlerischen Diplom abschloss. Engagements als Sängerin sowie als Schauspielerin führten sie unter anderem zu den Bregenzer Festspielen, den Bad Hersfelder Festspielen, an das Residenztheater München, an das Konzerthaus Karlsruhe, an die Alte Oper Frankfurt, an die Theater Augsburg, Görlitz und Göttingen, an die Philharmonie Berlin, an die Philharmonie München. Ihr Debut als Regisseurin gab Annette Lubosch mit dem Musical „Hair“. Darauf folgten unter anderem Operetten wie „Die Fledermaus“ oder „Die Schützenliesel“, Singspiele wie „Zefix Halleluja – die vogelwilde Münchenrevue“ oder „Es gibt keine Sünde im Süden des Lebens“. Ein Dauerbrenner ist ihr Stück „Peter Alexander - ein Leben“, das im Hofspielhaus München seit Anfang 2016 zu sehen ist. Mit dem Autor Sascha Fersch schreibt sie gerade an einem Auftragswerk zu 400 Jahre Kloster Taxa, dass im November 2018 Premiere feiern wird.
www.annettelubosch.com



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top