Sa, 25.11.2017, ab 17 Uhr | Lange Nacht der Inklusion | Reithaus Ludwigsburg

25.11.2017 17:00

Das Ensemble Zuflucht tritt im Rahmen der Langen Nacht der Inklusion im Reithaus im Ludwigsburger Film- und Medienzentrum auf.

Die Lange Nacht der Inklusion findet zum ersten Mal statt. Zwischen 17 und 2 Uhr können Besucher*innen an vier Spielstätten (Scala, Akademie für Darstellende Kunst, Reithaus und Katholische Kirche auf dem Marktplatz) ein vielfältiges Programm erleben. Der Eintritt ist frei. Für mobil eingeschränkte Besucher*innen gibt es einen kostenlosen Fahrdienst.

Viele der am 25. November präsentierten Aufführungen oder Ausstellungen haben eine monatelange Vorgeschichte in Form von Workshops, Seminaren oder neuen Kooperationen. Die Lange Nacht der Inklusion setzt dabei ebenso auf Austausch und Begegnung wie ein außergewöhnliches Programm. Das Spektrum reicht von Ausstellungen und Konzerten über Vorträge, Lesungen und Film- und Theateraufführungen bis hin zu Mitmach-Angeboten und Workshops. Die Veranstalter empfehlen deshalb den „Kulturgenuss in Bewegung“.

Einige Stationen:

  • Auszug aus dem speziell für Gehörlose entwickelten Musiktheater-Stück Rat Krespel nach einer Erzählung von E.T.A. Hoffmann. Lichtimpulse, Projektionen, Vibrationen, vor allem aber das intensive Spiel der Performer erzeugen eine Oper, die Musik auf eine radikal andere Weise hörbar werden lässt. (ADK)
  • Dudelsack meets orientalische Instrumente: ein Konzert mit der Abteilung Intermusik der Popakademie Baden-Württemberg und dem Weltmusikensemble der Jugendmusikschule Ludwigsburg (Scala)
  • Restyle, die etwas andere Modenschau: Ludwigsburger Schülerinnen und Schüler präsentieren selbst gefertigte, umgearbeitete Second-Hand-Ware (Reithaus)
  • eine Ausstellung von Klienten der Wohnungslosenhilfe zum Thema „Was hast du verloren?“ (Reithaus)
  • ein Konzert des Asylchors aus Marbach für geflüchtete Menschen und in der Flüchtlingsarbeit Aktive (Scala)
  • Weltbuffet mit Köstlichkeiten aus den Ludwigsburger Nationenküchen: Im Verein Weltenküche erkochen Geflüchtete und Einheimische Spendengelder für Deutsch-Sprachkurse (Reithaus).
  • ein Konzert des inklusiven Harfenensembles der Schule am Favoritepark und der Gemeinschaftsschule Ludwigsburg sowie weitere Harfenkonzerte mit Stücken aus aller Welt (Katholische Kirche)
  • ein Auftritt von Zuflucht Kultur e.V.: Mit integrativen Opernproduktionen und dem Chor Zuflucht engagiert sich der Verein für das interkulturelle Miteinander mit Geflüchteten. (Reithaus)

 



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top