Huebner, Julia | Regie | Zaide. Eine Flucht.

07.09.2015 19:33

Julia Huebner studierte Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und war Stipendiatin der Masterclass Schauspiel (Salzburger Festspiele/ Mozarteum). Seit ihrem Diplom 2006 inszeniert sie an der Schnittstelle zwischen Schauspiel und Musiktheater an der Opera Stabile/Hamburgische Staatsoper, am Theater Freiburg, am Theater Augsburg, dem Theater Osnabrück sowie dem Deutschen Nationaltheater Weimar. Mit dem international gefeierten Orchester Deutsche Kammerphilharmonie Bremen realisierte sie das groß dimensionierte Opernprojekt "Iolanta". Für "Die erleuchtete Fabrik", eine Produktion mit Sängern und dem Opernchor am Deutschen Nationaltheater Weimar erhielt sie den Götz-Friedrich-Preis für die beste Regie in der Spielzeit 2012/13. Zukünftige Inszenierungen führen sie wieder an das Deutsche Nationaltheater Weimar und an die Oper Halle.



 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top