Kildan Band | traditionelle irakische Känge in modernen Arrangements | West-östlicher Divan – Literarisches Konzert

01.10.2019 00:00

Die irakische Kildan Band verbindet traditionelle irakische Känge mit modernen Arrangements. Sie treten oft in München auf, unter anderem im Gasteig, und machen Konzertreisen in die Heimat nach Bagdad. Bei unserem Divan-Projekt wirken drei Mitglieder der Band mit:

  • Kildan Auda, ein echtes Münchner Kindl, brachte sich autodidaktisch mehrere arabische Instrumente bei, darunter auch das Kanun (Hackbrett), welches er besonders liebt. 
  • Maged Kildan Almandawi floh aus Bagdad nach Deutschland. Er lernte das Oud-Spiel bei einem großen irakischen Meister und ist froh, diese Liebe zur Musik in den Divan transportieren zu können.
  • Asmat Al-Daheen, geboren in Bagdad, flüchtete bereits 1997 nach München, wo er als Subdiakon in einer Kirche arbeitet. Musik hatte für seine Familie und ihn immer einen hohen Stellenwert (Percussion).
    Die irakische Kildan Band  - (hier mit Yukiko Naito-Fendrich - Klavier)


 
Ss
Social Media
 facebook
youtube

Spendenkonto:
Verein Zuflucht Kultur e. V. | BW-Bank
IBAN: DE95600501010001204056
BIC: SOLADEST600

To Top